Übersetzungen dieser Seite:

Mathematik

So ein bisschen Mathematik muss auch sein:

min(x,y)

Die Funktion liefert den kleineren der beiden Werte x und y zurück.

 max(x,y)

Die Funktion liefert den größeren der beiden Werte x und y zurück.

abs(x)

Die Funktion liefert den absoluten Wert von x zurück. Also den Wert ohne Vorzeichen.

constrain(a,x,y)

Die Funktion liefert einen Wert innerhalb von den Werten x und y zurück. Ist also a innerhalb von x und y dann kommt a zurück ist a < x dann kommt x zurück und ist a > y dann kommt y zurück.

map(a, x1, y1, x2, y2)

ist eine Funktion für faule. Oder auch der implementierte Dreisatz. a ist der Eingabewert, x1,y1 ist der Wertebereich von a, x2 und y2 ist dann der angestrebte Wertebereich. Hier mal die mathematische Formel

Ergebnis = (a - x1) * (y2 - x2) / (y1 - x1) + x2;
pow(b, exp)

Die Funktion liefert bexp zurück.

sqrt(x)

Die Funktion liefert die Wurzel von x.

sin(x), cos(x), tan(x)

Das sind die möglichen trigonometrischen Funktion. Alle Argumente müssen in Rad angegeben werden. Das Ergebnis ist ein Float. sin und cos liefern ein Ergebnis zwischen -1 ud 1 ab, tan natürlich zwischen -unendlich und unendlich.

arduino/tutorial/sprechen-sie-arduino/fertige-funktionen/mathematik.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/04 10:51 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0